Der Kare trifft den Lucke. Der sieht ganz geschlagen aus.
"Was is´n nacha mit Dir?" wundert sich der Kare.
"Mei Weib hat heut Drillinge kriagt", ächzt der Lucke.
"Um Gott´s wuin", ruft der Kare, "liegt des in eirer Familie?"
"Na, des net", schüttelt der Lucke den Kopf, "aba während dera Schwangerschaft hats 'Die drei Musketiere' gles´n".
"Sakradi", jetzt wird der Kare bleich, "i muass glei hoam. Die mei kriagt a a Kind und liest fei grad 'Im Dutzend billiger'."

 
anzeigen.de